KITECAMP FÜR KINDER

schnell und sicher Kitesurfen lernen für Kids und Teens

KITECAMP FÜR KINDER

schnell und sicher Kitesurfen lernen für Kids und Teens

Eure Kids wollen endlich Kitesurfen lernen oder ins nächste Level durchstarten? Dann sind unsere neuen Kitesurf-Kids-Camps genau das Richtige!

Die Campdetails

  • intensives Kitesurf-Training in Kleingruppen (max. 4 Kinder pro Trainer)
  • lizenzierte und erfahrene Kitesurf-Trainer mit Begeisterung für das Kids-Camp-Konzept
  • großer Materialpool mit hochwertigem Kite-Equipment und Ausstattung der aktuellen Saison
  • gemeinsam die Natur erleben und schützen lernen
Termin Für wen Wo Preis
24.06.-27.06.2021 Anfänger, Aufsteiger, Fortgeschrittene (12-17 Jahre*) Saal 529€
10.08.-15.08.2021 Aufsteiger und Fortgeschrittene (12-19 Jahre*)mit Besuch/Teilnahme an den Kite Masters (Deutsche Meisterschaften) in Sankt Peter Ording** Nordsee 669€
16.09.-19.09.2021 Anfänger, Aufsteiger, Fortgeschrittene (12-17 Jahre*) Saal 529€
Im Oktober 2021 7 Tage Kids-Camp für fortgeschrittene Teenies (12-19 Jahre*) Mittelmeer auf Anfrage

* Voraussetzung: sicheres Schwimmen, nachgewiesen durch Jugendschwimmzeugnis, Gewicht von mindestens 35 Kg
** August Camp; Bewerbungen möglich. Teilnehmer können sich durch erfolgreiche Teilnahme an vorigen Camps qualifizieren.

Wir bringens euch bei

Die Supreme Surfschule begleitet Kitesurf-Begeisterte seit Jahren und bringt Surfer aller Altersgruppen erfolgreich aufs Wasser. 

Die neuen Kitecamps sind speziell für Kinder und Teens entwickelt worden und bieten das passende Kitesurf-Training für Anfänger oder Fortgeschrittene. 

Das Programm für aktive Kids

Unsere Kitecamps bieten den optimalen Ausgleich zwischen Sport, Spaß und aktiver Entspannung. Wir werden den Wind nutzen und täglich 2-3 Kitesurf-Trainings auf dem Wasser anbieten. Außerdem warten weitere Aktivitäten wie Athletiktraining, Skaten, oder unsere Slackline auf die Kids. Windlose Zeiten nutzen wir zum Beispiel für SUP-Touren oder gemeinsame Wakeboard-Sessions.

Das bieten wir euch:

  • ausgeklügeltes Kitesurf-Trainingssystem und sehr gute Betreuung
  • begeistern der Kitesurf-Anfänger und fortgeschrittenen Kiter für den Kitesport 
  • lizensierte Kitelehrer vermitteln viel Wissen neben intensiven Kitesurf-Sessions
  • Motivation und maximale Lerneffekte durch abwechslungsreiches Programm

Im Kidscamp enthalten:

  • die komplette Kitesurf-Ausstattung der aktuellen Saison
  • ausgewogene Verpflegung für sportliche Kids

Ihr braucht nur Handtücher und Badesachen!

Jetzt den passenden Termin für euer Supremesurf Kids Kitecamp aussuchen und direkt anmelden. Wir freuen uns auf euch!

Professionelle Betreuung

Carlo

  • als Nils Mentor
  • VDWS Kiteinstructor & stv. Standortleiter am Supreme Surfbus in Saal
  • Trainer und Helfer

Beispiel für ein 4 Tage-Programm

1. Tag (ab ca. 12:00 Uhr)

sportliche Begrüßung der Teams
Einteilung der Gruppen
Materialausgabe und Einweisung

1. Trainingseinheit an Land mit Trainingskite

Theoriebesprechung
Snacks

2. Trainingseinheit Wasser/ Land mit Kite

Auswertung Umkleiden/ Fahrt in Quartier
Barbeque zur Begrüßung
Sportspiele und Entspannen

2. Tag

Frühsport + Frühstück
Fahrt zum Wasser

1. Kitetraining in Kleingruppen

Snack und Besprechung
alternatives Sportangebot
Mittag und Pause

2. Kitetraining in Kleingruppen

Snack und Besprechung
alternatives Sportangebot
Abfahrt zum Quartier
Abendessen, Gruppenaktivität – Videoanalysen und Entspannen

3. Tag

Frühsport und Frühstück
Fahrt zum Training
alternatives Sportangebot
Snack

1. Kitetraining

Mittagsessen und Pause

2. Kitetraining

Snack und Besprechung
SUP Einheit
Materialpflege
Abfahrt zum Quartier
Abendessen und Gruppenaktivitäten

4. Tag

Frühsport und Frühstück
Fahrt zum Training

1. Kitetraining des Tages

VDWS Theorie Prüfung oder Ausgleichssport
Snack
Kiten: VDWS Prüfung/ Wasser und/ oder Wettbewerb
Sport an Land(Skaten)
Mittagessen

2. Kitetraining mit Trainerwechsel

Snack mit Auswertung.
Abschluss Überreichung VDWS Lizenz und Abschiedspräsente 15:30

SURFEN LERNEN MIT SUPREMESURF

Fragen und Antworten rund um dein Kitecamp für Kinder

Menü